<>
Beeren-Quark-Kuchen

Heute gibt es einen leckeren Beeren-Quark-Kuchen. Dieser Kuchen schmeckt super saftig und cremig. Nicht ganz „clean“, aber mit ganz wenigen Kohlenhydraten und jede Menge leckerem Eiweiß aus dem Quark. Ein richtig toller Sommerkuchen aus nur 4 Zutaten!!!

Zutaten für eine Kastenform

1000 Gramm Quark
1 Packung Vanille Puddingpulver (ohne Zucker)
2 Eier
TK Beeren 

Zubereitung:

– Quark, Eier und Puddingpulver verrühren und in eine Kastenform geben
– Beeren unaufgetaut auf den Teig legen, gut andrücken
– wer es etwas süßer mag, der gibt noch 2-3 EL Süsse nach Wahl hinzu
– alles für 50 Minuten im Ofen bei 160 Grad backen (Umluft) 

Schon fertig!!!!

Nährwerte pro Stück:

86 kcal
1,5 Fett
6,1 Kohlenhydrate
9,7 Eiweiß

Guten Appetit!

Total
18
Shares

Newsletter

Verpasse keine Neuigkeiten! Kein Spam, VERSPROCHEN!

15 comments

  1. Morgens um 7 auf diesen Beitrag zu stoßen hat was! Sieht sehr lecker aus! Pudding ist nicht so mein Ding und ich frage mich was ich statt dessen nehmen könnte?!. Danke Dir! VG! Sirit

  2. Hey.
    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen und jetzt bei den Temperaturen finde ich diesen Kuchen echt angepasst. Danke für das einfache Rezept, den werde ich mit Sicherheit mal nachmachen.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  3. Wooow, der Kuchen sieht so lecker aus, da würde ich sofort gerne reinbeißen. Und der Kuchen kommt ohne schwere und Unmengen Zutaten aus – toll!

    Liebe Grüße, Bea

  4. Leider bin ich ja überhaupt gar kein Kuchen Freund, aber wenn da Quark und Beeren drin sind, kann ich nicht widerstehen. Dein Kuchen sieht so fluffig und lecker aus, sodass ich den am Wochenende mal nachbacken werden.
    Lieben Dank für das Rezept.

    Liebe Grüße Mo

  5. ich habe gerade gestern auch mal wieder versucht einen Quarkkuchen zu backen (ohne Beeren aber) — ist leider nicht so toll geworden wie deiner! der hier schaut so schön locker und leicht innen aus … hast ein bestimmtes Rührgerät oder schlägst du von Hand? ich behalte irgendwie immer Klümpchen in der Masse :/

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    1. Tatsächlich rühre ich den Quark oft mit der Hand. Das ist ja verrückt mit den Klümpchen. Bisher klappt das prima einfach so. Ja der Kuchen ist wirklich fluffig und cremig. Sehr lecker 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*