<>
Schoko-Muffins

Heute schreibe ich Euch unser Lieblings-Rezept für Schoko-Muffins auf! Sie sind super easy, ratz fatz gemacht, sind ein prima gesunder Snack, auch für unterwegs und sind richtig lecker!!!

Zutaten für ca. 12 Stück: 

300 Gramm Haferflocken
50 Gramm gemahlene Mandeln
200 Gramm Apfelmus
2 Eier
150 Gramm Quark
50 ml Mich
1,5 Portionen Whey Schoko
2 EL Backkakao (100 %)
2 TL Backpulver
1 EL Süße nach Wahl, z.B. Xylit 


– alle Zutaten vermixen
– den Teig in die Muffinförmchen geben

Alles für 20-25 Minuten bei 180 Grad (Umluft) in den Backofen schieben

Guten Appetit!

 

Total
5
Shares

Newsletter

Verpasse keine Neuigkeiten! Kein Spam, VERSPROCHEN!

15 comments

  1. Das hört sich mal nach einem guten Rezept an, denn ich liebe Muffins und da wir unsere Ernährung umstellen, würden die perfekt passen.
    Danke für deinen Beitrag

    LG Sabana

  2. Die Schokomuffins klingen so einfach, dass ich sie sogar zusammenbringen würde. Lecker sehen sie noch dazu aus. Vielleicht werde ich doch noch nur Muffinsbäckerin. Das Rezept habe ich mir jetzt mal rauskopiert. Danke für die Inspiration. Herzliche Grüße

  3. boah sehen die lecker aus! mir knurrt ohnehin grade der magen, zu schade, dass man noch immer das beamen nicht erfunden hat, denn sonst würde ich zu gern eines von diesen schmuckstücken herbeamen 🙂 ich muss auch unbedingt mal wieder neue backrezepte probieren. mit haferflocken kann man so viel machen.

  4. Juchhuuu! Bei dir kann ich vorbeischauen und mir Rezepte suchen ohne schlechtes Gewissen. Das ist genau was ich in meiner jetzigen Phase der Ernährungsumstellung brauche. Danke dir :-)! Dieser Muffin schaut wieder super lecker aus!

    Liebe Grüße
    Verena

    1. Das wird schwierig mit dem Ersetzen. So ein Protein Pulver findest du eigentlich überall ganz günstig. Ich nehme eins von ESN Geschmack Schoko. Super lecker. Gibt dem Teig eine leckerer Note und Stabilität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*