<>
Cashew-Brot

Pünktlich zum Wochenende möchte ich Euch ein super leckeres, einfaches und gesundes Brot vorstellen. Ich habe für Euch ein Cashew-Brot gebacken und bin völlig begeistert. Wie immer kommt mein Brot ohne klassisches Weizenmehl, ohne Zucker und ohne Hefe aus und ist Dank Teffmehl und der Cashewkerne ein kleine Vitalstoffbombe! Ich liebe Cashewkerne ganz besonders, denn die schmecken nicht nur köstlich, sondern sind mit fast 20 Prozent Eiweiss eine hochwertigen pflanzlichen Proteinquelle. Ebenfalls auffallend ist der hohe Gehalt an L-Tryptophan, jener Aminosäure, die im Körper zur Herstellung des Glückshormons Serotonin benötigt wird. Studien haben ausserdem gezeigt, dass Cashewkerne beim Abnehmen helfen können, den Cholesterinspiegel senken und das Herz schützen. 

Jetzt aber zum Rezept!!!

Zutaten: 

150 Gramm Haferflocken
150 Gramm Teffmehl (alternativ Dinkelmehl)
250 Gramm Quark
1 Ei
50 Gramm Cashew Kerne
1 Pckg Backpulver
2 TL Salz 

Zubereitung: 

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken verkneten  ca. 2-3 Minuten. Den Teig in eine Kastenform geben und in den Ofen schieben.

40 – 45 min bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen. 

Guten Appetit!

Total
1
Shares

Newsletter

Verpasse keine Neuigkeiten! Kein Spam, VERSPROCHEN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*