<>
Frühstücks-Muffins

Wie versprochen findet Ihr heute unsere super leckeren Frühstücks-Muffins auf dem Blog.

Los geht´s:

Zutaten für ca. 10 – 12 Stück: 

250 Gramm Haferflocken
1,5 – 2 Bananen (je nach Größe)
1 Eier
200 Gramm Quark
50 Gramm Nüsse (hier Cashews)
30 Gramm Kürbiskerne
1 TL Zimt
50 Gramm Cranberries
150 ml Milch (Pflanzen- oder Kuhmilch) 

– Banane klein drücken
– alle Zutaten kräftig verrühren
– den Teig in die Muffinförmchen geben

Zum toppen Mandelblättchen, Cranberries und Haferflocken verwenden.

Alles für ca. 30 Minuten bei 175 Grad (Umluft) in den Backofen schieben und genießen. 

 Bei uns gab es dazu heute Himbeer-Quark. Die Muffins eignen sich natürlich auch als Snack oder für unterwegs hervorragend. 

Guten Appetit!

 

Total
10
Shares

Newsletter

Verpasse keine Neuigkeiten! Kein Spam, VERSPROCHEN!

2 comments

  1. Diese Frühstücks-Muffins würde ich auch essen. Allerdings würde ich die Mandelblättchen weglassen. Aber das ist zum Glück Geschmackssache. Vielen Dank für das Rezept, gleich mal ausgedruckt.

    Liebe Grüße,
    Mo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*