<>
Gesundes Nuss-Brot

Ihr findet hier das Rezept für das weltbeste Nuss-Brot!!!! Kein Mehl, keine Hefe, kein Zucker!!! Unglaublich gesund und super lecker. Probiert es unbedingt aus!

Zutaten: 

200g Sonnenblumenkerne
150 g Nüsse (was ihr so habt, wir nehmen meistens eine Nussmischung aus Cashews, Mandeln, Walnüssen und Haselnüssen) 

100g geschrotete Leinsamen
300 g Haferflocken
6 gestrichene EL Flohsamenschalen
1 TL Salz
4 EL Chia Samen (wenn man mag)
2 EL Agavendicksaft oder Honig
6 EL Kokosöl, geschmolzen

400 ml warmes Wasser

Zubereitung: 

Sonnenblumenkerne und Nüsse in einer Pfanne ohne Öl anrösten
Die gerösteten Kerne, Haferflocken und alle übrigen Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermengen.
Sollte das Kokosöl fest sein, kurz erwärmen.
Alles in eine Kastenform geben, die vorher mit Backpapier ausgelegt wurde.

Der Brotteig muss mindestens 2 h im Kühlschrank quellen, am besten über Nacht 

20 min bei 180-200 Grad Ober- und Unterhitze backen, dann das Brot vorsichtig aus der Form nehmen und weitere 40  Minuten backen. 

Guten Appetit!

Schreibt uns gern, wie es Euch gefallen hat!

 

Newsletter

Verpasse keine Neuigkeiten! Kein Spam, VERSPROCHEN!

3 comments

  1. Guten Morgen.
    Das sieht aber wirklich nussig aus, klingt anhand der Zutaten aber verdammt lecker. Kann man das gut durchbeißen und ist es saftig? Meistens sind solche Brote unwahrscheinlich trocken und für mich deshalb nicht zu genießen.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  2. ohh das Brot schaut ja echt super lecker aus! und die Zutaten klingen auch echt super! ich mag solche Nussbrote sehr gerne – machen satt, sind lecker und gesund mit den vielen Mineralstoffen 🙂
    könnte mir dieses Brit auch toll in Miniformat als eine Art Nussstange vorstellen!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*